Solawi Erntezeit

sanfte Landwirtschaft mit Zukunft

Hier auf diesen beiden Blogs finden Sie Informationen über die jeweils aktuelle Ackerarbeit, Informationen über den Anbau und natürlich Rezepte was man mit dem Gemüse anstellen kann.

Ihr könnt bei Kategorien gleich wählen welche Infos Ihr haben wollt, Ackerinfo oder Rezepte.

Da wir am Anfang unserer Solawi nur in Facebook aktiv waren, werden wir auch Beiträge aus den Anfangszeiten hier einstellen die schon in Facebook veröffentlicht wurden. Bei diesen Beiträgen steht dann das Datum der Veröffentlichung dabei. So können sie den Werdegang unserer Solawi-Erntezeit auch nachvollziehen.

Wir sind keine Freunde von sogenannter Schleichwerbung nur zu diesem Link verbindet uns eine tiefe Freundschaft. Von Johannes Guggenberger, Küchenmeister aus dem Schwäbischen Ländle werdet Ihr hier öfters Gerichte finden die wir selbst ausprobiert haben und für überaus schmackhaft empfunden haben.

Daneben gibt es eigene Kreationen oder Rezepte die wir anderswo entdeckt haben.

www.stuttgartcooking.de

Dann gibt es hier noch Rezepte über Tinkturen und Säfte von Simone Mathias aus Plüderhausen die zum großen Teil auch mit Kräutern aus der "Erntekiste" hergestellt werden können.

https://www.baden-wuerttemberg-in-bildern.de

 Und solltet ihr mal Bedarf an Gewürzmischungen für euer Grillgut haben dann gibts hier eine überaus feine Adresse von Uwe Bender. Er ist gelernter Koch & Patissier. War lange Zeit Küchenchef im Hotel Gasthof Bären in Sigmaringen und ist Deutscher Meister der Bratwurst. Europameister Ribs & Vizeeuropameister im Dessert. Seine BBQ-Soße nehmen für inzwischen nicht nur für Fleisch & Fisch sondern auch sehr sehr lecker zu Gemüsegerichten einfach als Beilage. Ausprobieren lohnt sich wirklich.

https://royal-spice.de/grillsportverein/393-70-master-sir-buana-bbq-sosse-4260343280200.html?fbclid=IwAR29XAEAybeq3kcMPnlQEBlcACTzAL5GX8oG5Qmg2EOzq7KyX68n-vc2-MY#/48-verpackungsgrosse-beutel_a_140_gramm

https://royal-spice.de/182-master-sir-buana-bbq?fbclid=IwAR23RoWzkGvPFf65ZV96zD8foqx0Axv8-ETbIlyNr6nwkTrxx2oozHR6Qf8

Kategorien

17.04.2020

Infos und Erntekorb KW16

Liebe ErnteteilerInnen,

diese Woche im Erntekorb: letzte Kartoffeln, Kürbis und Mangold, Blumenkohl, Salat, Radieschen, Bärlauch und Kräuter.

In den nächsten Wochen werde ich euch wohl verstärkt um Hilfe bitten, da Werner nächsten Dienstag am Meniskus operiert wird und sich mindestens 2-3 Wochen schonen sollte.

Die Wärme ist toll, die anhaltende Trockenheit macht uns allerdings zu schaffen - Wasser fahren und gießen, damit die Saat aufgeht und Jungpflanzen anwachsen können.

Die Frühkartoffeln sind im Boden und wir haben auch schon die ersten Tomaten in unserem Mistbeet gepflanzt.

Der April und Mai sind sehr arbeitsintensive Monate, da hier der Grundstein fürs Jahr gepflanzt und gesät wird. Die Felder sind soweit hergerichtet, die Beete müssen vor dem säen noch gefräst werden um ein feinkrümeliges Saat Beet zu haben.
Die Yacon und Süßkartoffeln werden auf Hügel angebaut… diese müssen angelegt werden. Für die Tomaten müssen wir Pfähle in den Boden rammen um die Tomaten aufleiten zu können.

Am 24.April ab 10 Uhr wollen wir die Tomaten, Paprika und Auberginen pflanzen.

Am 01. Mai ab 14 Uhr und 02.Mai ab 10 Uhr wollen wir die Spätkartoffeln stecken, Melonen, Kiwano, Süßkartoffeln und Yacon pflanzen und Kürbissamen in den Boden bringen.

Ich halte euch auf dem laufenden. Wer mal von Donnerstag bis Samstag Zeit hat zu helfen melde sich einfach.

„ Wissen vermehrt die Saat, doch es sät sie nicht aus“ Khalil Gibran.

Angelika und Werner

Admin - 05:22:54 @ Ackerinfo | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


Kategorien

17.04.2020

Infos und Erntekorb KW16

Liebe ErnteteilerInnen,

diese Woche im Erntekorb: letzte Kartoffeln, Kürbis und Mangold, Blumenkohl, Salat, Radieschen, Bärlauch und Kräuter.

In den nächsten Wochen werde ich euch wohl verstärkt um Hilfe bitten, da Werner nächsten Dienstag am Meniskus operiert wird und sich mindestens 2-3 Wochen schonen sollte.

Die Wärme ist toll, die anhaltende Trockenheit macht uns allerdings zu schaffen - Wasser fahren und gießen, damit die Saat aufgeht und Jungpflanzen anwachsen können.

Die Frühkartoffeln sind im Boden und wir haben auch schon die ersten Tomaten in unserem Mistbeet gepflanzt.

Der April und Mai sind sehr arbeitsintensive Monate, da hier der Grundstein fürs Jahr gepflanzt und gesät wird. Die Felder sind soweit hergerichtet, die Beete müssen vor dem säen noch gefräst werden um ein feinkrümeliges Saat Beet zu haben.
Die Yacon und Süßkartoffeln werden auf Hügel angebaut… diese müssen angelegt werden. Für die Tomaten müssen wir Pfähle in den Boden rammen um die Tomaten aufleiten zu können.

Am 24.April ab 10 Uhr wollen wir die Tomaten, Paprika und Auberginen pflanzen.

Am 01. Mai ab 14 Uhr und 02.Mai ab 10 Uhr wollen wir die Spätkartoffeln stecken, Melonen, Kiwano, Süßkartoffeln und Yacon pflanzen und Kürbissamen in den Boden bringen.

Ich halte euch auf dem laufenden. Wer mal von Donnerstag bis Samstag Zeit hat zu helfen melde sich einfach.

„ Wissen vermehrt die Saat, doch es sät sie nicht aus“ Khalil Gibran.

Angelika und Werner

Admin - 05:22:54 @ Ackerinfo | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


E-Mail
Anruf